Vorteile einer Franchise

Als Franchise-Nehmer sind Sie selbstständiger Unternehmer, erhalten eine gestützte Existenz und profitieren von dem Wissenstransfer des Franchise-Gebers. Dabei bietet es Existenzgründern die positive Alternative, nicht bei "Null" anfangen zu müssen. Denn als Franchise-Nehmer übernimmt man ein ausgetestetes und reichlich erprobtes Geschäftskonzept, das sich schon bewährt hat.  Der Franchise-Geber unterstützt mit seinem Wissen durch ständige Betreuung, Hilfestellungen, Schulungen und Weiterbildung. 

Geschäftspaket

Einzigartiges Produkt
Territorialer Schutz
Professionelle Unterstützung seitens des Franchise-Gebers

Investition 

Bei schon geringer Investition sind sie ihr eigener Herr und bestimmen ihr Einkommen durch eigenen Einsatz.
Die "schlüsselfertige Existenz" des Franchise-Gebers und die Finanzkraft des als Franchise uebernommenen ausgereiften Konzeptes ermöglichen eine Investition mit geringem Risiko.
Die Quote von gescheiterten Franchise-Nehmern ist im Vergleich zum "Einzelkämpfer" sehr gering.
 
Die Vorteile, Franchise-Nehmer zu werden, sind demnach vielfältig. Sie übernehmen nicht nur eine bereits erfolgreich multiplizierte Geschäftsstrategie, sondern können aufgrund der Arbeitsteilung alle Kräfte auf wichtige Aufgaben vor Ort richten. Es gibt viele Gründe, sich selbstständig zu machen. Den einen treibt der Wunsch, sein eigener Herr zu sein, ein anderer möchte etwas Eigenes aufbauen, und ein Dritter sucht nach einer zukunftssichernden Perspektive als Alternative zu seiner bestehenden Tätigkeit. Die Erfüllung aller dieser Motive ist mit Franchising möglich.